Der Hüttenfriedhof in Gleiwitz Pläne und Umsetzung

 

 

 Pläne und Umsetzung

 

 

Pläne und Umsetzung

Umfriedung 

Realisierung: 2006

Kreuz Realisierung: 2008

 

Kapelle

 

Lapidarium

 

Grabmäler

Grabpaten

-schaften

 

Bildung

 

 

 

Ausgearbeitetes Konzept für Renovierungsvorhaben, wurde im März 2002 dem verantwortlichen Denkmalspfleger der Denkmalschutzbehörde der Woiwodschaft Kattowitz/Katowice hinterlegt.

Erneuerung durchgeführt von Herrn Bernard Klinik V.2005

Die Renovierung wurde finanziert durch die Einnahmen vom Verkauf des Stadtführers VIII.2005

Die Renovierungsarbeiten sind durch Spenden der Firma „Hydroinstalmet“ Zabrze/Hindenburg ermöglicht. 2006

Während der Friedhofsbesichtigung im Jahre 2007, wurden die Pläne der weiteren Renovierungsvorhaben der Vertretung des Amtes für Denkmalpflege der Wojewodschaft Schlesien und der Gleiwitzer Stadtverwaltung übergeben 2007

Renovierung wurde in den Jahren 2005–2009 durch Eigeninitiative durchgeführt

Projekte die in Jahren 2009–2010 realisiert wurden

Im Rahmen des Projektes „Die Spuren der Vergangenheit“ sind unter Beteiligung der Schülern Gleiwitzer Schulen der nächster Abschnitt der Renovierungsvorhaben umgesetzt 

Projekt, der im Jahr 2011 realisiert wurde

Zukunftspläne